FAQ

Von Profis in Deutschland – So wird euer Zahnschmuck hergestellt

Hochwertigen Zahnschmuck anzufertigen ist höchste Handwerkskunst. Daher beschäftigen wir ausschließlich zertifizierte und staatlich geprüfte Zahntechniker, um größtmögliche Qualität garantieren zu können. Seid also versichert, dass ihr und eure Zähne bei uns in guten Händen sind. Habt ihr euch für ein Design entschieden, brauchen wir zunächst einmal einen genauen Zahnabdruck von euch. Dafür benötigen wir von euch einen Gebissabdruck, den ihr am einfachsten bei eurem Zahnarzt anfertigen lassen könnt. Fragt einfach bei dem Zahnarzt eures Vertrauens nach einem Silikonabdruck und schon kann’s losgehen – das gute Stück brauchen wir natürlich noch vor Ort, also via Post. Den Abdruck schickt ihr uns zu, damit wir den Zahnschmuck auf euer Gebiss anpassen können. Auf diesem Weg ist sichergestellt, dass der Zahnschmuck auch hundertprozentig auf deine Zähne passt, sich leicht entfernen lässt und keine Probleme beim Tragen bereitet. Bei der Herstellung der Grillz arbeiten wir ausschließlich mit geprüften und zertifizierten Zahntechnikern aus Deutschland, um die Qualität des Produkts und eure Zufriedenheit hoch zu halten.

Was gibt es zu beachten beim Grillz kaufen?

Einer der wichtigsten Punkte beim Grillz kaufen, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint, ist Vertrauen. Schließlich geht es hier um nicht weniger, als eure Zahngesundheit. Entsprechend solltet ihr euch einen Hersteller heraussuchen, der seriös arbeitet und dem ihr vollends vertraut.

Nur Original kaufen und definitiv keine China-Ware akzeptieren

Wie bei vielen anderen Produkten auch, finden sich auch für Grillz und Zahnschmuck allerlei verdächtig günstiger Angebote im Netz. In der Regel handelt es sich hierbei allerdings um aus China importierten Zahnschmuck. Dort werden Grillz aus minderwertigen Materialien in Masse hergestellt und dann für wenige Cents das Stück nach Übersee exportiert. Von Shops, die solche Grillz anbieten, solltet ihr meiden, sofern euch eure Zähne lieb und teuer sind. Grillz ohne individuelle Anpassungen an eure Kauleisten sind sehr, sehr gesundheitsschädlich und können zu verzogenen Gebissen und dauerhaften Hygieneproblemen führen. Daher gilt beim Kauf von Grillz: Immer mit Profis arbeiten und den etwas höheren Preis schlucken – dafür gibt es ein individuell für euch angefertigtes Schmuckstück aus hochwertigen Edelmetallen.

Sind Grillz schädlich für die Zähne?

Nein, ganz im Gegenteil. Alle Schmuckstücke aus unserem Haus werden individuell für euch hergestellt und auf eure Zähne angepasst. Dieser hohe Standard ist notwendig, um sicherzustellen, dass eure Zähne beim Tragen keinerlei Schaden nehmen, auf der anderen Seite aber auch fest genug sitzen, damit sie euch nicht aus dem Mund fallen. Sofern ihr euren Zahnschmuck also bei uns kauft, anstatt auf schäbige China-Importe zu setzen, seid ihr auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Was so gefährlich an vorgefertigten Grillz ist? Nun, stellt euch vor ihr bekommt eine Zahnspange verpasst, die eure Zähne nicht korrigiert, damit sie richtig wachsen, sondern absichtlich in unnatürliche Haltungen zwingt. Genau das Gleiche passiert, wenn ihr für längere Zeit Grillz tragt, die nicht auf euer Gebiss angepasst wurden. Eure Zähne verschieben und verziehen sich und es kommt zu dauerhaften Schäden an den Zähnen. Günstige Grillz, die laut Werbung angeblich für jeden Träger passen, funktionieren über eine kleine Wachsschiene im Grill selbst. Unter heißem Wasser weich gemacht, nimmt die Schiene schnell den Abdruck der Zähne an. Problematisch dabei ist, dass die Anordnung eurer Zähne nicht berücksichtigt wird und der Grill so nicht nur das Zahnfleisch schädigt, sondern auch Abrieb an den Zahnhälsen erzeugt. Also unbedingt individuell anfertigen lassen, wenn es um Grillz geht!

Pflege von Zahnschmuck

Wenn wir schon von hochwertigen Materialien sprechen, sollten wir auch über die Pflege von Zahnschmuck reden. Da wir ausschließlich mit Edelmetallen arbeiten, kommt es selbstverständlich nicht zu Korrosionserscheinungen. Es kann allerdings nicht schaden, das Schmuckstück von Zeit zu Zeit mit einem Wolltuch zu polieren, damit es nicht an Glanz verliert. Nach jedem Gebrauch solltet ihr den Zahnschmuck natürlich gründlich ausspülen. Zur einfachen Reinigung eignen sich beispielsweise auch die Zahnreinigungsmittel für Gebissprotesen. Die bekommt ihr entweder in einer Drogerie oder in der Apotheke. Einfache Zahnpasta tut es im Notfall jedoch auch.

Zahnschmuck kaufen, bestellen und liefern lassen

Wenn ihr eure hübschen Beißerchen mit dem gewissen Extra verschönern wollt, solltet ihr zuerst einen Blick auf unsere vielfältigen Designs werfen. Dort findet ihr all unsere Designs samt Foto. Habt ihr euch für ein Design entschieden, geht es zum nächsten Schritt. All unsere Schmuckstücke sind individuelle Anfertigungen, weshalb wir vorab einen Silikonabdruck von eurem Gebiss benötigen. Auf diesem Weg können wir die guten Stücke passgenau für eure hübschen Beißer anfertigen.Wir empfehlen euch einen Besuch beim Zahnarzt für das bestmögliche Ergebnis. Der Preis für einen solchen Abdruck liegt bei ungefähr 15 bis 20 Euro. Haben wir den Abdruck erst einmal von euch bekommen, machen sich unsere professionell ausgebildeten Zahntechniker in Berlin an die Arbeit und passen den Zahnschmuck auf euer Gebiss an. Auf diesem Weg werden potenzielle Schäden durch Langzeitgebrauch vermieden. Euer Zahnarzt wird euch mit Sicherheit auch über potenzielle Risiken von Grillz und Zahnschmuck aufklären und ein paar Tipps geben, worauf zu achten ist.

Was darf Zahnschmuck kosten?

Zahnschmuck wird von uns ausschließlich aus hochwertigsten Edelmetallen, wie Gold, Silber und Platin hergestellt. Entsprechend sind unsere Produkte nicht immer ganz billig. Nichtsdestoweniger haben wir dennoch für jeden Geschmack und jede Geldbörse etwas im Sortiment. Sowohl dezente Stecker, einzelne Zähne als auch Zahnschmuck aus Silber sind durchaus für jedermann erschwinglich – teurer wird es bei Materialien wie Gold. Da der Rohstoff deutlich teurer ist, wird auch das Produkt entsprechend in einer höheren Preisklasse angesiedelt. Zudem spielt der Umfang des Schmuckstücks eine entscheidende Rolle. Selbstverständlich sind dezente, kleine Stücke weniger Material-intensiv, als wenn wir euch eine komplette Zahnreihe verblenden.

Schmuck als Geldanlage – Gilt das auch für Zahnschmuck und Grillz?

Sofern Schmuck aus hochwertigen Materialien hergestellt wird, verliert er nicht an Wert und gilt daher häufig auch als Geldanlage. Bestimmte Schmuckstücke werden zudem als Raritäten oder Unikate gehandelt und steigen daher sogar noch im Wert. Für Zahnschmuck und Grillz ist das nicht anders, auch wenn es ein paar Dinge zu beachten gibt. Schmuck kann nur dann eine Geldanlage sein, wenn die Stücke selbst im besten Zustand verbleiben. Da unsere Produkte allesamt aus hochwertigen Edelmetallen gefertigt und von Hand gefertigt werden, erfüllen unsere Schmuckstücke alle notwendigen Kriterien, um auch langfristig von Wert zu sein. Allerdings müsst ihr den Schmuck dann auch mit der entsprechenden Sorgfalt behandeln und regelmäßig pflegen. Setzt Silber erst Patina an, verliert das Stück drastisch an Wert, es sei denn, ihr investiert in eine professionelle Aufarbeitung. Auch Gebrauchsspuren tragen zum Wertverlust bei. Gebt auf euren Zahnschmuck also immer gut acht! Doch selbst abgenutzte oder mit Patina überzogene Schmuckstücke sind nicht wertlos, schließlich sind die Grundmaterialien selbst sehr wertvoll.