Was gibt es zu beachten beim Grillz kaufen?

Grillz - unten voll

Einer der wichtigsten Punkte beim Grillz kaufen, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint, ist Vertrauen. Schließlich geht es hier um nicht weniger, als eure Zahngesundheit. Entsprechend solltet ihr euch einen Hersteller heraussuchen, der seriös arbeitet und dem ihr vollends vertraut. Darüber hinaus gibt es beim Grillz kaufen aber noch weitere Punkte zu beachten, die wir euch nachfolgend aufschlüsseln wollen.

Zahnschmuck kaufen, bestellen und liefern lassen

Wenn ihr eure hübschen Beißerchen mit dem gewissen Extra verschönern wollt, solltet ihr zuerst einen Blick auf unsere vielfältigen Designs werfen. Dort findet ihr all unsere Designs samt Foto. Habt ihr euch für ein Design entschieden, geht es zum nächsten Schritt. Egal ob Stecker oder Grill – bei uns sind alle Schmuckstücke individuelle Anfertigungen, weshalb wir vorab einen Silikonabdruck von eurem Gebiss benötigen. Auf diesem Weg können wir die guten Stücke passgenau für eure hübschen Beißer anfertigen. Wir empfehlen euch einen Besuch beim Zahnarzt für das bestmögliche Ergebnis. In Zahnarztpraxen werden täglich Negativ-Abdrücke hergestellt – solltet ihr also etwas unsicher sein, einfach professionelle Hilfe dazu holen. Der Preis für einen solchen Abdruck liegt bei ungefähr 15 bis 20 Euro. Haben wir den Abdruck erst einmal von euch bekommen, machen sich unseren professionell ausgebildeten Zahntechniker in Berlin an die Arbeit und passen den Zahnschmuck auf euer Gebiss an. Auf diesem Weg werden potenzielle Schäden durch Langzeitgebrauch vermieden. Euer Zahnarzt wird euch mit Sicherheit auch über potenzielle Risiken von Grillz und Zahnschmuck aufklären und ein paar Tipps geben, worauf zu achten ist.

Nur Original kaufen und definitiv keine China-Ware akzeptieren

Wie bei vielen anderen Produkten auch, finden sich auch für Grillz und Zahnschmuck allerlei verdächtig günstiger Angebote im Netz. Häufig handelt es sich hierbei allerdings um aus China importierten Zahnschmuck. Dort werden Grillz aus minderwertigen und teils krebserregenden Materialien in Masse hergestellt und dann für wenige Cents das Stück nach Übersee exportiert. Von Shops, die solche Grillz anbieten, solltet ihr euch wie die Pest fern halten, sofern euch eure Zähne lieb und teuer sind. Grillz ohne individuelle Anpassungen an eure Kauleisten sind sehr, sehr gesundheitsschädlich und können zu verzogenen Gebissen und dauerhaften Hygieneproblemen führen. Daher gilt beim Kauf von Grillz: Immer mit Profis arbeiten und den etwas höheren Preis schlucken – dafür gibt es ein individuell für euch angefertigtes Schmuckstück aus hochwertigen Edelmetallen.

Sprecht mit eurem Zahnarzt

Zähne wachsen bekanntlich nicht nach und künstliche Zähne sind nicht gerade günstig. Entsprechend wichtig ist es, dass ihr eure Zähne von Kindertagen bis ins hohe Alter immer fleißig pflegt und acht auf die Beißerchen gebt. Daher empfehlen wir euch dringend, dass ihr euch vor dem Kauf eines Grillz mit eurem Zahnarzt besprecht. Euer Zahnarzt kann euch auch gut durch den Prozess des Grill kaufens begleiten, Tips und Ratschläge geben, sowie bei der Anfertigung des Silikonabdrucks behilflich sein.

Folgt der Anleitung für den Zahnabdruck

Es ist sehr wichtig, dass wir einen genauen Abdruck eures Gebisses bekommen. Schließlich formen wir auf der Grundlage des Abdrucks euren Zahnschmuck. Um einen solchen Abdruck anzufertigen, müsst ihr euch einen Termin bei eurem Zahnarzt besorgen und dort gemeinsam einen Abdruck in Form eines Silikonkissens herzustellen. Dafür bekommt ihr vom Zahnarzt einen Batzen speziellen Silikons, auf das ihr kräftig drauf beißen müsst. Eine genaue Einweisung bekommt ihr von eurem lieben Onkel Doktor. Unter’m Strich geht das aber sehr schnell und ist problemlos erledigt. Anschließend müsst ihr das Silikonkissen gut verpacken und an uns schicken. Daraufhin können sich unsere Zahntechniker an die Arbeit machen und den Zahnschmuck schmieden, polieren und anpassen.

Entscheidet euch für einen zu euch passenden Stil

Nichts sieht schlimmer aus, als ein Grill, der nicht zu euch passt. Ein kurzer Blick auf Googles Bildsuche zeigt, dass viele Menschen den Fehler machen und sich Grillz kaufen, die auf ihren Zähnen einfach hässlich aussehen. Das ist natürlich keinesfalls der gewünschte Effekt, den ihr erzielen wollt. Vorsicht ist besonders dann angebracht, wenn ihr ein Design mit Edelsteinen, Swarovski-Steinchen oder Diamanten haben wollt. Eine grundsätzliche Faustregel dabei ist: Wenn ihr euch damit nicht wohl fühlt, sieht es am Ende auch nicht gut aus. Beim Blick in den Spiegel und einem breiten Grinsen sollte das Bild, das sich euch präsentiert, beeindrucken – und zwar idealerweise nicht nur euch. Die Meinung eines Freundes oder einer Freundin kann definitiv nicht schaden.

Euer Gebiss (-abdruck) ist bei uns in den besten Händen!

Sobald der Silikonabdruck bei uns eingetroffen ist, können unsere Zahntechniker mit ihrer Arbeit beginnen. Abhängig vom ausgewählten Model oder Design wird nun der Grill aus Gold oder Silber geformt und auf eure spezifische Zahnanordnung angepasst. Auf diesem Weg stellen wir sicher, dass der Zahnschmuck reibungslos auf euren Zähnen aufsitzt und keinen Abrieb oder gar verzogene Zähne hervorruft. Sobald die Form steht, geht es an die Feinarbeit. Schlussendlich schicken wir euch das fertige und auf Hochglanz polierte Stück wieder zu.

Besonders wichtig: Pflege und Umgang mit eurem Zahnschmuck und Grillz

Zwar müsst ihr euch keine Sorgen über Rost machen – schließlich werden all unsere Grillz aus hochwertigen Edelmetallen hergestellt – die Pflege und Reinigung ist dennoch sehr wichtig, um den Glanz des Schmucks zu erhalten und eure Zähne nicht zu schädigen. Selbstverständlich solltet ihr Grillz vor dem Essen immer herausnehmen! Es sieht nicht nur ziemlich ecklig aus, wenn Pizza-Reste zwischen den Brillies hängen, es ist auch sehr unhygienisch. Doch auch wenn ihr den Schmuck vor dem Essen immer herausnehmt, kommt ihr um eine gründliche Reinigung in regelmäßigen Abständen nicht herum. Die oberflächliche Reinigung lässt sich problemlos mit einer Zahnbürste durchführen. Für echten Hochglanz solltet ihr die Grillz regelmäßig mit Reinigungsmitteln für Edelmetalle oder einfacher Zahnpasta säubern und anschließend mit Poliertüchern für Gold oder Silber auf Hochglanz bringen. Gebt sowohl bei der Reinigung, als auch bei der Aufbewahrung gut drauf acht, dass der Grill nicht unter Druck oder Spannung steht. Andernfalls kann es passieren, dass sich das Schmuckstück verzieht und nicht mehr hundertprozentig passgenau auf euren Zähnen sitzt. Das gilt es unter allen Umständen zu vermeiden! Sollte sich der Grill dennoch mal verbogen haben – manchmal kann man ja einfach nichts dafür – dann auf gar keinen Fall weiter tragen! Andernfalls riskiert ihr den „Zahnspangen-Effekt“. Wenn euer Grill beschädigt ist, setzt euch unbedingt mit uns in Verbindung. Gegen eine entsprechende Reparaturgebühr setzen wir euch den Schmuck natürlich wieder in Stand.

Fazit: Beim Grillz kaufen solltet ihr auf Qualität bei der Herstellung achten, den Ursprungsort der Produktion hinterfragen und ausschließlich auf geprüfte und zertifizierte Anbieter setzen. Auf diesem Weg stellt ihr sicher, dass ihr ein hochwertiges, dauerhaft haltbares und nicht gesundheitsschädliches Schmuckstück der Extraklasse bekommt! Bei Fragen zu Grillz und Zahnschmuck, schickt uns einfach eine E-Mail. Wir bemühen uns, euch schnellstmöglich mit einer Antwort zu versorgen!


Jetzt unverbindlich Anfragen


Erschienen am Blog